Home

Aussage gegen Aussage Beweiswürdigung

Beweiswürdigung im Strafverfahren - Aussage gegen Aussage

Steht Aussage gegen Aussage und hängt die Entscheidung allein davon ab, welcher Person das Gericht Glauben schenkt, bedarf es nach ständiger obergerichtlicher Rechtsprechung einer umfassenden Darstellung der relevanten Aussage und des Aussageverhaltens des Belastungszeugen. Bei einer solchen Beweislage muss der Tatrichter erkennen lassen, dass er alle Umstände, welche die Entscheidung zu. Häufiger eingeriffen wurde allerdings schon immer mehr in den Fällen der Aussage-gegen-Aussage-Problematik. Das mag sicherlich auch daran liegen, dass an der Stelle die Hürden des BGH doch recht hoch sind. Exemplarisch ist da der BGH, Beschl. v. 02.09.2015 - 2 StR 101/15, bei dem die Beweiswürdigung allerdings noch zusätzlich dadurch erschwert war, weil es sich um kindliche Zeugen. Dies ist der Fall, wenn die Beweiswürdigung widersprüchlich, unklar oder lückenhaft ist oder gegen Denkgesetze oder gesicherte Erfahrungssätze verstößt (st. Rspr.; vgl. Senat, Urteil vom 22. Oktober 2014 - 2 StR 92/14, NStZ-RR 2015, 52, 53). Strenge Anforderungen im Aussage-gegen-Aussage-Fal

Die Beweiskonstellation Aussage gegen Aussage ist die schwierigste für alle Beteiligten. Nirgendwo stehen sich die Aussagen zweier Beteiligter so häufig konträr gegenüber wie im Sexualstrafrecht. Natürlich, denn fast immer waren eben nur diese beiden Personen dabei, als es passiert ist, infolgedessen fehlen andere Zeugen oder Beweise Daher wird bei der Beurteilung von Aussage gegen Aussage-Konstellationen sehr Vieles falsch gemacht. Häufig werden sogar völlig sachfremde Erwägungen in die Beweiswürdigung mit eingestellt, z.B. dass das mutmaßliche Opfer bei seiner Aussage geweint oder gezittert habe und damit den Eindruck besonderer Glaubhaftigkeit unterstreiche - dabei sind körperliche Symptome oder. Rechtsanwalt Oliver Marson Die Aussage gegen Aussage Konstellation. Wenn bei der Beweiserhebung in einem Strafverfahren eine Konstellation Aussage gegen Aussage auftritt, führt das nicht automatisch zur Anwendung des Grundsatzes in dubio pro reo.. Aussage wird auf Wahrheitsgehalt überprüft. Alle Aussagen, ob nun von mittelbaren oder unmittelbaren Zeugen und auch die des Angeklagten müssen. Steht Aussage gegen Aussage, muss das Tatgericht die Aussagen des einzigen Belastungszeugen einer besonderen Glaubwürdigkeitsprüfung unterziehen. Dies gilt insbesondere, wenn der einzige Belastungszeuge in der Hauptverhandlung seine Vorwürfe ganz oder teilweise nicht mehr aufrechterhält oder der anfänglichen Schilderung weiterer Taten nicht gefolgt wird. Zu berücksichtigen ist, dass. Dieses Thema ᐅ Zivilprozeß: Beweise im Fall Aussage gegen Aussage im Forum Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht wurde erstellt von ratsuchender77, 25. April 2019. April 2019.

Insoweit nicht überraschend kommt es daher auch nur in etwa 16 % aller Verfahren, in denen Aussage gegen Aussage steht, dazu, dass ein auf Aussagepsychologie spezialisierter Wissenschaftler vom. Liegt die Konstellation Aussage gegen Aussage tatsächlich vor ( was übrigens bei weitem nicht nur im Bereich des Sexualstrafrechts der Fall sein kann, insbesondere Angaben aus dem Bereich der.

Beweiswürdigung bei Aussage-gegen-Aussage, gar nicht so

  1. Aussage gegen Aussage-Situationen - und die Beweiswürdigung. 19. Februar 2019 Rechtslupe. Aus­sa­ge gegen Aus­sa­ge-Situa­tio­nen - und die Beweiswürdigung . Die Beweis­wür­di­gung ist allein Sache des Tatrich­ters (§ 261 StPO). Die revi­si­ons­ge­richt­li­che Prü­fung beschränkt sich des­halb dar­auf, ob dem Tatrich­ter bei der Beweis­wür­di­gung Rechts­feh.
  2. Aussage gegen Aussage - und die Beweiswürdigung. 7. Mai 2018 Rechtslupe. Aus­sa­ge gegen Aus­sa­ge - und die Beweiswürdigung. Die Beweis­wür­di­gung ist Sache des Tat­ge­richts. Ihm allein obliegt es, das Ergeb­nis der Haupt­ver­hand­lung fest­zu­stel­len und zu wür­di­gen . Sei­ne Schluss­fol­ge­run­gen brau­chen nicht zwin­gend zu sein, es genügt, dass sie.
  3. Abgesehen von einem Lügendetektortest - der allerdings (noch) nicht vor Strafgerichten zur Grundlage einer Beweiswürdigung zugelassen ist, bleiben einem Angeklagten also bis dato nicht sonderlich viele Verteidigungs-Möglichkeiten, wenn seine Aussage gegen die des mutmaßlichen Opfers steht
  4. Zur Konstellation Aussage gegen Aussage bei mehreren Zeugen im gleichen Lager . Von RA Maximilian Strohmayer, Regensburg . I. Vorbemerkung . Der Umgang der deutschen Strafjustiz mit der Konstellation Aussage gegen Aussage wird nicht nur von Seiten der Verteidigung seit jeher überwiegend kritisch beäugt. Der Bundesgerichtshof hat in diversen Entscheidungen Kriterien herausgearbeitet, nach.
  5. Beweiswürdigung bei Aussage gegen Aussage Steht Aussage gegen Aussage und die Entscheidung allein davon abhängt, wem das Gericht Glauben schenkt, so müssen die Urteilsgründe erkennen lassen, dass der Tatrichter alle Umstände, die die Entscheidung beeinflussen können, in seine Überlegungen einbezogen hat

Im Ergebnis fordert die Situation Aussage gegen Aussage eine gesonderte Glaubhaftigkeitsprüfung, eine Gesamtabwägung aller relevanten Umstände. Allein die Tatsache, Anzeigender und/oder Geschädigter zu sein, bringt für sich allein keinen Vorsprung an Glaubhaftigkeit mit sich. Es ist eine besonders sorgfältige Beweiswürdigung vom Gericht anzustellen. Hier ist im Rahmen einer Gesamtschau. Die Rechtsprechung stellt besondere Anforderungen an die Beweiswürdigung in Konstellationen, in denen Aussage gegen Aussage steht (vgl. BGH, Urteil vom 29. Juli 1998 - 1 StR 94/98, BGHSt 44, 153, 158 f.). Erforderlich sind insbesondere eine sorgfältige Inhaltsanalyse der Angaben, eine möglichst genaue Prüfung der Entstehungsgeschichte der belastenden Aussage (BGH, Beschluss vom. Zwar erfordert nicht jede Aussage-gegen-Aussage-Konstellation die Beiordnung eines Pflichtverteidigers. Kann jedoch aus weiteren Indizien allein nicht hinreichend sicher auf die Richtigkeit der Angaben des einzigen Belastungszeugen geschlossen werden und ist deshalb eine besondere Glaubwürdigkeitsprüfung erforderlich und kommen weitere die Beweiswürdigung zusätzlich erschwerende Umstände. Bei einer Aussage-gegen-Aussage-Konstellation hat der Tatrichter zudem grundsätzlich im Wege einer umfassenden Gesamtwürdigung alle möglicherweise entscheidungsbeein-flussenden Umstände darzustellen und in seine Überlegung einzubeziehen (vgl. etwa BGH, Beschluss vom 30. August 2012 - 5 StR 394/12, NStZ-RR 2013, 19; Meyer-Goßner/Schmitt, aaO, Rdn. 11a, jeweils mwN) Die von der Rechtsprechung für Aussage-gegen-Aussage-Konstellation aufgestellten besonderen Anforderungen an die Beweiswürdigung, wonach insbesondere eine sorgfältige Inhaltsanalyse der Angaben, eine möglichst genaue Prüfung der Entstehungsgeschichte der belastenden Aussage, eine Bewertung eines gegebenenfalls feststellbaren Aussagemotivs sowie eine Prüfung von Konstanz, Detailliertheit.

Beweiswürdigung im Aussage-gegen-Aussage-Fall iurrati

Entscheidung. Der BGH hat das Urteil wenig überraschend wegen einer Verletzung des Anspruchs auf rechtliches Gehör gem. § 544 Abs. 9 ZPO aufgehoben und die Sache zurückverwiesen: a) Das Berufungsgericht hat die Aussage der erstinstanzlich vernommenen Zeugin S. unter Verstoß gegen Art. 103 Abs. 1 GG abweichend von dem Landgericht gewürdigt, ohne diese Zeugin erneut zu vernehmen Wie oben gezeigt, bedeutet eine Aussage gegen Aussage Konstellation mit Nichten eine Pattsituation die unweigerlich zur Verfahrenseinstellung oder einem Freispruch führt: Vielmehr obliegt es der richterlichen Beweiswürdigung, die sich grundsätzlich völlig frei vollzieht, ob und wem ein Richter glaubt. Ähnliches gilt bereits im Ermittlungsverfahren seitens des Staatsanwaltes bei der Frage. Bereits zum zweiten Mal kassiert das Bundesgericht ein Urteil des Obergerichts ZH in derselben Angelegenheit (BGer 6B_1213/2018 vom 20.05.2019).Erneut ging es um die Beweiswürdigung in einer klassischen Aussage gegen Aussage-Konstellation (Vergewaltigung) und erneut qualifiziert das Bundesgericht die vorinstanzliche Beweiswürdigung im Ergebnis als willkürlich

Darüber hinaus hat der BGH in Fällen, in denen Aussage gegen Aussage steht, besondere Anforderungen an die Darlegung einer zur Verurteilung führenden Beweiswürdigung formuliert. Die Urteilsgründe müssen demnach erkennen lassen, dass das Tatgericht alle Umstände zugunsten oder zuungunsten des Angeklagten erkannt und in seine Überlegungen einbezogen habe. Dabei seien gerade im. Aussage gegen Aussage: Darstellung der Aussagen notwendig. Das sind sehr beachtliche Anforderungen, die der Bundesgerichtshof hier an die schriftlichen Urteilsgründe stellt. In Situationen der Aussage gegen Aussage will der BGH nämlich in der Lage sein, Aussagequalität und Aussagekonstanz zu prüfen, was hier nicht mehr möglich war Strafrecht - Anforderungen an die Beweiswürdigung, wenn Aussage gegen Aussage steht. Zwar ist die Beweiswürdigung grundsätzlich Sache des Tatgerichts. Ihre revisionsgerichtliche Überprüfung beschränkt sich darauf, ob dem Tatgericht ein Rechtsfehler unterlaufen ist. Dies ist in sachlich-rechtlicher Hinsicht namentlich der Fall, wenn die Beweiswürdigung lückenhaft ist, weil sich aus. Einer Anzeige wegen Nötigung - ob nun Aussage gegen Aussage steht oder nicht - wird im Regelfall immer nachgegangen.Dann steht natürlich die Frage nach der Beweislage im Raum. Diesbezüglich sollten Betroffene wissen, dass bei einer Anzeige die Aussage des Anzeigenden im Normalfall bereits als Beweismittel gewertet wird. Ist dessen Vortrag schlüssig und glaubhaft, dann kann es unter. Beweiswürdigung bei Aussage gegen Aussage durch Revision überprüfbar. Vor allem in Aussage gegen Aussage Konstellationen hat das Gericht die Beweiswürdigung detailliert darzustellen, erst recht bei Zeugen von Hörensagen. Der Beschuldigte konnte sich erfolgreich mittels einer durch die Strafverteidigung begründete Revision gegen die Entscheidung des Landgerichts wehren. Konkret ging es um.

Aussage gegen Aussage - LG Stuttgart | Revisionsverfahren

Eine Aussage gegen Aussage Konstellation liegt vor, wenn sich der Verdacht gegen einen Beschuldigten oder Angeklagten nur auf ein einziges Beweismittel, nämlich die Aussage eines Zeugen stützt. Dieser Zeuge ist in der Regel das vermeintliche Opfer der Tat. Das Gleiche gilt, wenn mehrere Zeugenaussagen vorliegen, die jedoch aus demselben Verkehrskreis stammen. Hierzu zählen. Der Bundesgerichtshof betonte mehrfach, dass in einer Aussage-gegen-Aussage-Konstellation besondere Anforderungen an die Beweiswürdigung zu stellen sind und die Glaubhaftigkeit der Aussagen nur anhand einer Gesamtschau aller Umstände möglich ist; das Herauspicken einzelner Aspekte reicht nicht aus (BGH, Urteil vom 29. Juli 1998 - 1 StR 94/98; BGH, Urteil vom 10. August 2011. Besonders hohe Anforderungen an die gerichtliche Beweiswürdigung sind zu stellen, wenn Aussage gegen Aussage steht. Zivilprozessrecht : Nach dem Grundsatz der freien Beweiswürdigung (§ 286 Abs. 1 ZPO) ist das Gericht im Zivilprozess grundsätzlich frei darin, welche Beweiskraft es Indizien im Einzelnen und in einer Gesamtschau für seine Überzeugungsbildung beimisst

Aussage gegen Aussage im Sexualstrafrecht: Wer lügt

  1. November 2009 (1 Ss 390/08) die Ansicht vertreten, dass es sich dabei ebenfalls um eine Aussage-gegen-Aussage-Situation handele, in der höhere Anforderungen an die Beweiswürdigung zu stellen seien. Auch das OLG Karlsruhe und der 3. Strafsenat des Kammergerichts haben bereits entschieden, dass eine solche Situation den Fällen von Aussage gegen Aussage jedenfalls sehr nahekommt
  2. Im Sexualstrafrecht steht meist Aussage gegen Aussage - dies macht eine Falschbeschuldigung in diesem Bereich so gefährlich. Denn der Zweifelssatz in dubio pro reo, also im Zweifel für den Angeklagten bedeutet keinesfalls, dass der Angeklagte deshalb freigesprochen werden müsste. Der Grundsatz ist nämlich keine Beweisregel, sondern eine Entscheidungsregel
  3. Beweiswürdigung bei Aussage gegen Aussage und einem Zeugen, der sich seiner Aussage entzieht Bei Aussage-gegen-Aussage muss auch berücksichtigt werden, dass sich der Zeuge, den der Angeklagte in seiner Einlassung belastet hat und der nach dem Beweisergebnis während der Tatausführung anwesend war, ohne Grund der Zeugenrolle entzogen hat
Strafrecht & Verkehrsstrafrecht Siegen - Kanzlei Kotz

Video: Häufige Fehler der Gerichte bei Aussage gegen Aussage

Steht Aussage gegen Aussage verlangt die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs eine besonders sorgfältige Beweiswürdigung und Analyse der Aussage des einzigen Zeugen in den Urteilsgründen. Dementsprechend sind in der Hauptverhandlung alle Umstände aufzuklären, die die Entscheidung des Gerichts beeinflussen können Insbesondere seien keine Lücken in der Beweiswürdigung oder Erörterungsmängel zu verzeichnen. Das Landgericht habe nicht übersehen, dass die Äußerungen der Zeugin in dieser Aussage gegen Aussage - Konstellation wechselnd waren, was es jedoch mit den jeweiligen Gegebenheiten in der Familie erklärt habe Im Prozess stand die Aussage des mutmaßlichen Opfers, welches als Nebenklägerin auftrat, gegen die Aussage des mutmaßlichen Täters. Dies ist wohl die Regel in einem Vergewaltigungsprozess, da oft keine weiteren direkten Zeugenaussagen zum Tatgeschehen vorliegen. Daher wird - wie auch hier - eine Verurteilung häufig ausschließlich auf die belastenden Angaben des mutmaßlichen Opfers

Rechtsanwalt - Aussage gegen Aussage - Strafverteidige

Bei einer Aussage-gegen-Aussage-Situation hat das Gericht dementsprechend die Glaubhaftigkeit beider Aussagen entsprechend der vorgenannten Kriterien zu überprüfen und kann auch ohne. Die Beweiswürdigung des Amtsgerichts sei in dieser Aussage-gegen-Aussage-Situation insofern unvollständig und lückenhaft. Aus dem Wortlaut des Beschlusses: Die Aufgabe, sich auf der Grundlage der vorhandenen Beweismittel eine Überzeugung vom tatsächlichen Geschehensablauf zu verschaffen, obliegt grundsätzlich allein dem Tatrichter Die Beweiskonstellation »Aussage gegen Aussage Wie der eingangs dargestellten Beweiswürdigung des Amtsgerichts zu entnehmen ist, beschränken sich die Entscheidungsgründe lediglich darauf, die Aussagen der betroffenen Polizeibeamten zu bewerten. Diese werden aber nicht einmal inhaltlich wiedergegeben. So wird z.B. lediglich angeführt, der Zeuge Z2 konnte hierzu den Ablauf minutiös. Zwar ist die Beweiswürdigung von Gesetzes wegen frei, das heißt, keinen Beweisregeln unterworfen. Erhöhte Anforderungen an die Beweiswürdigung sind beispielsweise jedoch in den Konstellationen zu stellen, in denen Aussage gegen Aussage steht und in denen die Entscheidung davon abhängt, welcher der einander widersprechenden Aussagen das Gericht folgt (vgl. BVerfGK 1, 145 <150 f.>). 12.

Die Rechtsprechung stellt in solchen Fällen allerdings besondere Anforderungen an die Beweiswürdigung. Diese wurden in dem Urteil des Bundesgerichtshofes vom 07.03.2012 (2 StR 565/11) wie folgt zusammengefaßt: Die Rechtsprechung stellt besondere Anforderungen an die Beweiswürdigung in Konstellationen, in denen Aussage gegen Aussage steht. Entscheidungen StPO Aussage gegen Aussage, Lagertheorie. Gericht / Entscheidungsdatum: KG, Beschl. v. 12.12.2018 - (2) 161 Ss 150/18 (53/18) Leitsatz: Wird der (nichtgeständige) Anklagte durch zwei oder mehr Zeugen belastet, sind die für die Konstellation Aussage gegen Aussage entwickelten strengen Anforderungen an die Beweiswürdigung auch dann nicht anwendbar, wenn die Beweispersonen. Aussage gegen Aussage - kostenlose Urteile und Entscheidungen abrufen - Volltext jetzt online lesen - 450.000+ Urteile insgesamt Es gibt selbst in der Schweiz ab und zu Fälle, in denen bei Aussage gegen Aussage-Konstellationen pro reo entschieden wird. Nicht oder noch nicht dazu gehört einer, zu dem sich das Bundesgericht kürzlich äussern musste (BGer 6B_333/2014 vom 22.10.2014).Das Bundesgericht hat dabei jetzt aber erst einmal die Notbremse gezogen und die Verurteilung eines Mannes wegen Freiheitsberaubung.

Aussage gegen Aussage - Rudolph Rechtsanwält

  1. Das ist etwa dann der Fall, wenn die Beweiswürdigung widersprüchlich, unklar oder lückenhaft ist. Die Beweiswürdigung ist auch dann rechtsfehlerhaft, wenn die Beweise nicht. Weiterlesen Aussage gegen Aussage - und keine weiteren Indizien. 14. September 2018 Rechtslupe Blawgs. Das Tatgericht ist nicht schon dann aufgrund des Zweifelssatzes an der Verurteilung eines Angeklagten.
  2. Doch was passiert, wenn Aussage gegen Aussage steht, das erklären wir hier. Inhalt dieses Beitrags. Aussage gegen Aussage - das sind die Fettnäpfchen; Was müssen Sie beachten, wenn Sie sich in der Situation - Aussage gegen Aussage - befinden; Achtung - diese Fehler sollten Sie nicht machen. Für viele Unfallgeschädigte ist die Situation scheinbar klar und sie begehen in gutem.
  3. Aussage gegen Aussage Gerade in Fällen, in denen keine anderweitigen Zeugen oder sonstige Beweismittel vorhanden sind, also nur eine Aussage gegen die andere Aussage steht, ist es von erheblicher Bedeutung, welche Kriterien, der Bundesgerichtshof an die Beweiswürdigung durch den Richter gestellt hat. Der Richter muss sich bei der Beweiswürdigung an diesen Kriterien orientieren
  4. Florian Wille: Aussage gegen Aussage in sexuellen Missbrauchsverfahren. Springer, Heidelberg 2012, ISBN 978-3-642-27421-3, S. 20 ff. Rechtsprechung. BGH, NJW 1998, 2222 (Glaubwürdigkeit und Grundsatz der Beweisunmittelbarkeit) BGH, NJW 1997, 1586 (Glaubwürdigkeit und Grundsatz der Beweisunmittelbarkeit
  5. Die ständige Rechtsprechung stellt generell besondere Anforderungen an die Beweiswürdigung, wenn die Konstellation Aussage gegen Aussage vorliegt. Um den Wahrheitsgehalt einer Zeugenaussage zu bestimmen, hat der Tatrichter im Rahmen seiner freien Beweiswürdigung also die Aussage einer erschöpfenden Prüfung hinsichtlich sämtlicher Faktoren wie z. B. Detailgenauigkeit, Stimmigkeit.

ᐅ Zivilprozeß: Beweise im Fall Aussage gegen Aussage

Weiter liegt auch dann ein Fall von Aussage gegen Aussage mit den besonderen Anforderungen an die dargestellten besonderen Anforderungen in der Beweiswürdigung vor, wenn die Aussage des Angeklagten gegen die Aussagen von mehreren Zeugen steht, die aus demselben Lager stammen, wie etwa 4 Polizeibeamte. Erfolgreiche Revision gegen ein Urteil des Landgerichts Kassel. So hat in jüngster Zeit. Bei der Konstellation Aussage gegen Aussagen sind an die Beweiswürdigung besonders strenge Anforderungen stellen. Eine lückenlose Gesamtwürdigung aller Indizien ist hierfür von besonderer Bedeutung. (LG Rostock 12 KLs 116/14-3 Urteil vom 17. September 2014 Der Fachbegriff dafür lautet freie Beweiswürdigung. Was also tun, wenn Aussage gegen Aussage steht? Folgende Erkenntnis ist zunächst ausschlaggebend: Juristen haben von Aussagepsychologie, also Aussageentstehung, Aussagefähigkeit und Glaubhaftigkeit einer Aussage, gelinde gesprochen, keinerlei fundierte Ahnung. Weder im Studium, noch in.

Weitergehende zum Schutz des Angeklagten aufgestellte besonders strikte Anforderungen an die Begründung der Beweiswürdigung in der Situation Aussage gegen Aussage (BGHSt 44, 153, 158 f.; 44, 256, 257) gelten zwar - wie die Revision des Angeklagten M zutreffend hervorgehoben hat - grundsätzlich unmittelbar nur in Verurteilungsfällen Beweiswürdigung im Strafverfahren: Aussage-gegen-Aussage-Konstellation beim Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung. Wolters Kluwer. Anforderungen an die Beweiswürdigung hinsichtlich der Aussage eines Belastungszeugen im Falle des Stehens der Aussage des einzigen Belastungszeugen allein gegen die Aussage des Angeklagten; Revision gegen die Verurteilung eines Angeklagten wegen. Was in den meisten Fällen mit dem Ausspruch Aussage gegen Aussage gibt es nicht gemeint ist, ist der Umstand dass Aussagen nicht gegeneinander aufgerechnet werden. Nun kann es jedoch durchaus vorkommen, dass 6 Angeklagte, die gemeinschaftlich ein Verbrechen begingen, eine andere Aussage tätigen als ein einzelner Zeuge. Hier zeigt sich, was freie Beweiswürdigung tatsächlich bedeutet

Was tun, wenn Aussage gegen Aussage steht

  1. Denn: Die Entstehung von Zweifeln wird schon behindert, wenn nicht gar ausgeschlossen. (Dr. Florian Wille, Aussage gegen Aussage, Springer Verlag 2012, S. 47) Vielmehr müssten sich in einer Aussage-gegen-Aussage-Konstellation verbleibende Zweifel in der Beweiswürdigung, gerade bei der Frage der Glaubhaftigkeit der Ausführungen des Opferzeugen, eigentlich zugunsten des Angeklagten.
  2. Aussage-gegen-Aussage bedeutet zunächst, dass dem Gericht keine weiteren Beweismittel als die Aussage eines Zeugen (in der Regel das vermeintliche Tatopfer) zur Verfügung stehen. Auch wenn mehrere Personen aus einem Lager aussagen, beispielsweise Verwandte des vermeintlichen Opfers aussagen, liegt eine solche Konstellation vor. Der Zeugenaussage steht dann in der Regel das Bestreiten.
  3. dert den Beweiswert einer Aussage, so dass zum Beispiel bei widersprüchlichen Aussagen verschiedener Zeugen (Aussage gegen Aussage) das Gericht Belastungseifer als Merkmal verwenden kann, welchem Zeugen zu glauben ist und welche Version daher dem Urteil zu Grunde zu legen ist
  4. Jetzt Aussage gegen Aussage. von Alexander Stevens online kaufen EAN: 978-3-492-22971-5 Versandkostenfrei • Geschenk-Service • Schnelle Lieferung

AUSSAGE gegen AUSSAGE - anwal

Es gibt keinen Verfassungsrechtssatz, der besagt, dass bei der Verwendung von Aussagen nicht konfrontativ befragter Zeugen die Beweiswürdigung des Strafrichters in jedem Fall auch dann Bestand haben muss, wenn die Aussage des nicht konfrontierten Belastungszeugen hinweg gedacht wird. Dies zu verlangen käme der Annahme eines Verwertungsverbots nahe, das von Verfassungs wegen gerade nicht. Aussage gegen Aussage . Nach einem grundlegenden Urteil des Bundesgerichtshofes (BGHSt3, S. 52 ,53) ist die Beurteilung der Glaubwürdigkeit von Zeugen und Angeklagten ureigene Aufgabe des Tatrichters, von deren Beherrschung die Befähigung vom Richteramt notwendig und wesentlich abhängt

Aussage gegen Aussage-Situationen - und die

Dann steht Aussage gegen Aussage - Beschuldigter gegen Opfer bzw. Zeuge. Kann der Staatsanwalt dann trotzdem zu dem Schluss kommen, dass ein hinreichender Tatverdacht besteht und die Klageerhebung gerechtfertigt ist? Das ist eine schwierige Frage der Beweiswürdigung www.jusBlogs.de. www.jusBlogs.de ist ein Portal, auf dem juristische Blogs automatisch erfaßt und verlinkt werden.. Das Portal dient ausschließlich zu Informationszwecken und soll dem Interesssierten Leser einen Überblick über aktuelle juristische Blogs und Blogbeiträge geben Das ist in sachlich-rechtlicher Hinsicht der Fall, wenn die Beweiswürdigung widersprüchlich, unklar oder lückenhaft ist oder gegen die Denkgesetze oder gesicherte Erfahrungssätze verstößt (). Liegt die Beweissituation vor, dass lediglich ein Zeuge den Angeklagten belastet und dieser die Tat bestreitet, gibt es keine Zeugen der Tat und fehlen objektive Beweisanzeichen (Aussage gegen.

Aussage gegen Aussage - und die Beweiswürdigung Rechtslup

  1. Aussage gegen Aussage. Verfahren wegen den Vorwürfen Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung und Sexueller Missbrauch von Kindern sind zumeist gekennzeichnet von einer sog. Aussage - Aussage- Konstellation. Dies bedeutet, dass der bestreitenden Aussage des Beschuldigten einzig die Belastungsaussage des vermeintlichen Opfers gegenüber; indes fehlen objektive Beweismittel. Aussage gegen.
  2. Akteneinsicht des Verletzten bei Aussage-gegen-Aussage. Der Gesetzgeber hat für Verletzte einer Straftat die Möglichkeit geschaffen, dem Strafverfahren gegen den mutmaßlichen Täter als Nebenkläger beizutreten und in dieser Eigenschaft über einen Rechtsanwalt (Nebenklagevertreter) auch Akteneinsicht zu beantragen ( § 406e Abs. 1 StPO )
  3. Die Konstellation Aussage gegen Aussage gibt es also zwischen Täter und Opfer nicht. Vielmehr ist der Beweis der Straftat erbracht, wenn dem Opfer unter Berücksichtigung aller objektiven Beweise Glauben geschenkt wird
  4. Aussage gegen Aussage. Zählt die Aussage eines Polizisten vor Gericht mehr? In unserer neuen Serie Recht und Ordnung wollen wir uns mit juristischen Themen aller Art befassen - und vor.
  5. Das aus der Menschenwürde des Beschuldigten hergeleitete Schweigerecht wäre illusorisch, müßte er befürchten, daß sein Schweigen später bei der Beweiswürdigung zu seinem Nachteil verwendet wird (vgl. auch BGHSt 38, 302, 305); eine Verwertung des Schweigens zum Schuldnachweis setzte den Beschuldigten mittelbar einem unzulässigen psychischen Aussagezwang aus (vgl. Stürner NJW 1981.

Neue Wege vor Gericht Strafrecht München & Hambur

Beweisaufnahme und Beweiswürdigung vorm Zivilgericht von Rechtsanwalt Volker Klawon, Stand Dezember 2012 A. Einleitung. Wenn Parteien vors Zivilgericht ziehen bedeutet dies regelmäßig, dass die Parteien uneinig sind über die Rechtslage hinsichtlich eines Anspruchs: Wer darf was verlangen von der anderen Partei In Fällen, in denen Aussage gegen Aussage steht, muss der entscheidende Teil der Aussage des Zeugen in das Urteil aufgenommen werden, da dem Revisionsgericht ohne Kenntnis des wesentlichen Aussageinhalts ansonsten die sachlichrechtliche Überprüfung der Beweiswürdigung verwehrt ist. 4 Wegen der reduzierten Verteidigungsmöglichkeiten des Beschuldigten in derartigen Situationen stellt die höchstrichterliche Rechtsprechung besondere Anforderungen an die Beweiswürdigung in Konstellationen, in denen Aussage gegen Aussage steht und das Gericht entscheiden muss, welcher der widerstreitenden Angaben - derjenigen des Beschuldigten oder des einzigen Belastungszeugen das Gericht. 23. Januar 2013. Strafrecht - Glaubwürdigkeitsprüfung wenn Aussage gegen Aussage steht. In einem Fall, in dem Aussage gegen Aussage steht, muss sich das Tatgericht bewusst sein, dass die Aussage des einzigen Belastungszeugen einer besonderen Glaubwürdigkeitsprüfung zu unterziehen ist, zumal ein Angeklagter in solchen Fällen wenig Verteidigungsmöglichkeiten besitzt

HRRS März 2017: Strohmayer - Zur Konstellation „Aussage

Literatur: Günther Sander, Zur Beweiswürdigung, vor allem bei Aussage gegen Aussage, StV 2000,45 Nach dieser kritischen Aufnahme des Sachverhaltes erfolgt die Beweiswürdigung, d. h. die Suche nach dem wahren, dem wirklichen Sachverhalt. Auch für den Staatsanwalt gilt der Grundsatz der freien Beweiswürdigung. Damit ist keineswegs die Befugnis zur Willkür zu verstehen, sondern die Abkehr. Gegen eine wahrheitsgetreue Aussage sprechen fehlende Details und Abstraktheit der Ausführungen. Ein klares Indiz für Lügen sind natürlich Widersprüche während der Aussage und ggf. Verweigerungen oder stoisches Wiederholen der selben Floskeln. Neben diesen Erfahrungswerten sind auch Beobachtungen zur Rhetorik des Aussagenden hilfreich. Wenn jemand versucht der Situation zu entflihen. Steht Aussage gegen Aussage, sollten Sie einen Anwalt aufsuchen. Steht bei einem Vorwurf der Nötigung im Straßenverkehr Aussage gegen Aussage, verkompliziert dies die Ermittlungen der Polizei. Das heißt aber nicht, dass sich die Wahrheit nicht herausfinden lässt. In der Regel wird erst einmal jeder Anzeige wegen Nötigung nachgegangen Der Aussage des Zeugen xxxxx muss nicht allein aufgrund seiner Zeugenstellung eher Glauben geschenkt werden als der Aussage des Beklagten zu 1) im Rahmen der Parteivernehmung. Dies ergibt sich aus dem Grundsatz der freien Beweiswürdigung in der ZPO. Das Gericht ist nicht gezwungen, dem Zeugen der einen Partei zu glauben, sondern hat sich seine Überzeugung aus dem gesamten Inhalt der. Dissertation. Aussage gegen Aussage, Revisionsrechtsprechung, Strafprozessrecht, Beweiswürdigung, Darstellungsrüge, Revision, Strafrecht, Bundes.

Beweiswürdigung bei 'Aussage gegen Aussage' - Rechtsporta

Aussage der Frau steht gegen Aussage des Mannes Die Frau, die zeitweise eine sporadische sexuelle Beziehung zu dem Mann unterhielt, hatte im Mai 2017 bei der Polizei und nun auch vor Gericht von. Die Rechtsprechung stellt besondere Anforderungen an die Beweiswürdigung in Konstellationen, in denen Aussage gegen Aussage steht. Erforderlich sind eine sorgfältige Inhaltsanalyse der Angaben, eine genaue Prüfung der Entstehungsgeschichte der belastenden Aussage, eine Bewertung des feststellbaren Aussagemotivs, sowie eine Prüfung von Konstanz, Detailliertheit und Plausibilität der Angaben Man darf das aber nicht so verstehen, dass es eine spezielle Aussage-gegen-Aussage-Konstellation nicht gibt und das es sich um einen Normalfall der freien Beweiswürdigung des Richters handelt. Deshalb habe ich auch mit diesem Beitrag Mythos Aussage gegen Aussage so meine Bauchschmerzen. Er erweckt den Eindruck, als sei der Begriff Aussage-gegen-Aussage irgendeine Erfindung aus.

Landgericht Rostock Archives - Thomas PennekeStrafverteidiger Fachanwalt Strafrecht Rechtsanwalt

Aussage gegen Aussage - Strafrecht Verkehrsrecht Berli

Aussage-gegen-Aussage-Situation in Sexualstrafverfahren typisch . Die belastende Aussage eines Zeugen steht gegen die bestreitende Aussage des Anklagten. Insbesondere in Sexualstrafverfahren ist diese Beweissituation, in der Aussage gegen Aussage stehen und zur Klärung des Sachverhalts keine weiteren Beweismittel vorhanden sind, typisch. Manche Gerichte versuchen hier das Dunkelfeld. Der Grundsatz der freien Beweiswürdigung (§286 ZPO), der besagt, dass das Gericht die Beweise ohne feste Regeln im Einzelfall zu bewerten habe, sollte nicht vergessen werden! Als ein Indiz, dass für die Wahrheit der Aussage spricht, wird in der Rechtsprechung die Selbstbelastung anerkannt. Bewusst falsche Aussagen haben eine selbstbelastende. hallo bin erst hier neu, und schon ein beitrag :-)wir wurden, heisst mein freund und ich, bei einer angeblichen stratat im auto (angabe möchte ich nicht machen,finde es nur eine sauerei und geldmacherei des staates!) von der poizei, polizeidienstlich aufgenommen. also personalien von beiden aufge.. Der Kläger machte wegen dieses Geschäfts nun Schadensersatzansprüche geltend und behauptete in diesem Zusammenhang, dass der Zeuge S im Rahmen des Verkaufsgesprächs als Mitarbeiter der Beklagten aufgetreten sei. Das Landgericht hatte der Klage stattgegeben, das Oberlandesgericht hatte die Berufung der Beklagten zurückgewiesen. Damit war der BGH aber offenkundig nicht einverstanden. Das. Es verstößt gegen den zivilprozessualen Grundsatz der Unmittelbarkeit der Beweisaufnahme, wenn ein Gericht Aussagen, die Zeugen vor ihm in einem anderen Verfahren gemacht haben, als gerichtsbekannt verwertet. Die Ergebnisse der Beweisaufnahme in einem anderen Verfahren können im Wege des Urkundenbeweises verwertet werden, wenn dies von der beweispflichtigen Partei beantragt wird (BGH.

Strafakte: Ansichten, Einblicke und Nachrichten zum Strafrecht

Aussage gegen Aussage Fachanwälte für Strafrecht und

Viele übersetzte Beispielsätze mit Aussage gegen Aussage - Englisch-Deutsch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Englisch-Übersetzungen Nach Ansicht des Bundesgerichtshofes muss sich die Beweiswürdigung in einem Urteil deshalb mit Verfelchtungen ausdrücklich auseinandersetzen (BGH, Beschluss vom 09.11.1999 - 5 StR 252/99. zitiert nach StV 2000, 243). Konstanz: Wird ein Zeuge mehrfach vernommen, sind die Inhalte der Aussagen zu vergleichen. Dabei kann eine sehr weitgehende. Aussage gegen Aussage: Wer haftet nach Autounfall? Ratgeber. Montag, 23. Juli 2012 Aussage gegen Aussage Wer haftet nach Autounfall? Hier kommt der Autor hin. Was tun, wenn sich bei einem Unfall. Alexander Stevens beschreibt seine spannendsten Fälle, bei denen es Aussage gegen Aussage stand, und präsentiert dabei das richterliche Ergebnis erst zum Schluss, sodass man selbst überlegen kann: Wie würde ich entscheiden? »Der Autor, selbst Fachanwalt für Strafrecht, berichtet anschaulich, spannend und sachkundig, wie schwierig oft die Wahrheitsfindung ist und dass selbst erfahrene. Der Mythos Aussage gegen Aussage ist offenbar nicht totzukriegen. Vor Gericht gilt die freie Beweiswürdigung. Daher ist das Gericht gehalten, Fakten als Beweismittel zu priorisieren. Zeugenaussagen sind eigentlich nur Beweise zweiter Wahl. Bei Zeugenaussagen wird deren Plausibilität geprüft. Weiter spielt die persönliche Zuverlässigkeit.

Die Autorin widmet sich diesem Thema, indem sie am Beispiel der Aussage-gegen-Aussage-Fälle Entscheidungsnormen entwickelt und diese zur Diskussion stellt. Sie berücksichtigt aussagepsychologische Grundsätze und lehnt Sachverständigengutachten als alleinige Grundlage für Entscheidungsnormen ab. Anhand der «Corroboration»-Regel des schottischen und U.S.-amerikanischen. Übersetzung Deutsch-Englisch für Aussage gegen Aussage im PONS Online-Wörterbuch nachschlagen! Gratis Vokabeltrainer, Verbtabellen, Aussprachefunktion Zeugenaussagen sind für die Wahrheitsfindung vor Gericht oft wichtig. Doch ob eine Aussage korrekt ist oder nicht, ist nicht immer einfach herauszufinden. Verschiedene Anhaltspunkte gibt es zwar.

  • Gegenangebot Arbeitgeber annehmen.
  • Lauftreff Steglitz.
  • Bett mit Stauraum 160x200.
  • App Dateien öffnen.
  • Wer steckt hinter dieser Telefonnummer Ausland.
  • Apps verschwinden vom Startbildschirm Samsung.
  • Android Datenverbrauch Einstellungen.
  • Blake Jenner 2020.
  • WordPress Website kostenlos.
  • Chromebook widgets.
  • Ubuntu mirror size.
  • Familie aber keine Freunde.
  • Terracolor Steinzeugglasur.
  • Sparda Bank München Konditionen.
  • Free Joomla Template.
  • SPEISENAROMA mit sieben Buchstaben.
  • ImmobilienScout24 Telefonnummer Anzeigen.
  • Stromverbrauch Luftwärmepumpe Erfahrungen.
  • Beeinflussende Faktoren bei der Nahrungsaufnahme.
  • Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie.
  • 150 GB free cloud storage.
  • Someday Pullover Cashmere.
  • Jesus im Islam.
  • 4 liga 2018 19.
  • Schraube mit innengewinde bauhaus.
  • Nachtcafe Leipzig.
  • Drupal 8 Deutsch.
  • Mediation Englisch Indirekte Rede.
  • My h_da.
  • Michael Jackson Blood On The dancefloor Album.
  • Schamanismus Indianer.
  • Wifi Innsbruck Umbau.
  • Playstation vita card.
  • Flug Korfu Frankfurt heute.
  • Is Cain immortal.
  • Stiftung Warentest Molkepulver.
  • Lee min ho wife.
  • Endotracheales Absaugen RKI.
  • Part 21 EASA.
  • Steckbolzen mit Gewinde.
  • Freitag Vormittag.